Bora Bora Insel, die eine der Gesellschaftsinseln Französisch-Polynesiens ist, ist das perfekte Urlaubsziel für Sie. Diese Insel befindet sich inmitten des Pazifiks. Es bietet Ihnen eine ruhige Umgebung zum Entspannen und Ausruhen. Diese Insel ist sogar eines der beliebtesten Flitterwochen destinationen für die meisten Paare. Hier erfahren Sie alles, was Sie über die schöne Insel wissen müssen.

insel französisch

Bora Bora – Kultur und Tradition

Diese Insel ist seit 1946 ein Teil des französischen Territoriums. Allerdings hat sich das Gebiet von den Fesseln der französischen Landschaft gelöst. Es ist jetzt ein freier Staat, und das können wir an ihrem Währungs- und Steuersystem erkennen. Die Währung wird hier als französisch-pazifischer Franc (CFP Franc) bezeichnet. Wo ein US-Dollar etwa 108 CFP-Franken entspricht.

coconut-trees-in-beach , insel französisch

Obwohl die Insel bekanntlich den Franzosen gehört, hat sie die tahitianische Gemeinde. Diese Gemeinde hat sie zu einem Hafen der Kultur und Tradition gemacht. Deshalb werden auf dem Land sowohl die tahitische als auch die französische Sprache gesprochen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, da Englisch auch zu den gesprochenen Sprachen gehört.

Das Christentum spielt auf der Insel eine wichtige Rolle. Die Religion wurde von den Missionaren im 19. Jahrhundert übernommen und ist seitdem Teil des Volkes. Die protestantische Kirche von Maohi ist ein Zeugnis für die Anwesenheit der Missionare. Das ikonische Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert. Dieser Ort ist ein absolutes Highlight auf der Insel.

Wie kommt man zur Insel Bora Bora?

Diese wunderschöne Insel liegt im Nordwesten von Tahiti. Um hierher zu reisen, ist ein einstündiger Flug von Papeete, der Hauptstadt Französisch-Polynesiens, geplant. Auf der Insel gibt es einen Flughafen in Motu Mete.

bora-bora-insel

Wenn Sie von Istanbul auf die Insel reisen, müssen Sie durch Los Angeles fliegen. Danach geht es weiter nach Papeete. Auf einem Direktflug von Istanbul nach Los Angeles benötigen Sie ca. 13-14 Stunden.

Von Los Angeles nach Papeete dauert es etwa 8 Stunden und Sie müssen auf dem Motu Mete Flughafen auf der Insel landen. Diese Reise dauert maximal 23 Stunden. Das bedeutet, dass du dich gut genug vorbereiten musst, bevor du dich auf eine so lange und anstrengende Reise einlässt.

Was Sie auf der Insel Bora Bora tun können

Sobald Sie auf der Insel sind, gibt es so viele Dinge, dass Sie sich verwöhnen lassen und Ihren Aufenthalt bemerkenswert machen können. Es ist eines der Gebiete in der Welt, in denen sie sehr viel investiert haben, um das Beste aus dem zu machen, was sie haben. Es wird dann ein faszinierender Ort für Sie sein, auch wenn Sie mit Ihrer Familie zusammen sind.

Bora bora insel

Die meisten der Aktivitäten, an denen du teilnehmen kannst, sind folgende

1. BOOTSTOUREN MACHEN

Es gibt eine Bootsfahrt, die Sie um die Insel herum fährt, um das blaue Wasser zu erforschen. Je nachdem, welche Art von Schiff Sie wünschen, können Sie trotzdem genießen, was die Insel für Sie bereithält. Sie und Ihre Familie können eine Fahrt in die Gewässer unternehmen, auch zum Hochseefischen.

insel französisch
insel französisch

Wenn Sie nicht fischen wollen, dann gibt es noch die Möglichkeit zum Schnorcheln und Füttern. Verschiedene Reiseveranstalter leiten die Schiffe zusammen mit der Show. Dies stellt sicher, dass, wenn Sie den ganzen Tag im Wasser verbringen wollen, dann gibt es eine Mahlzeit, die planiert ist. Sie werden dann in der Lage sein, Ihre Zeit ohne Sorgen zu genießen, besonders wenn Sie Kinder bei sich haben.

2. FÜTTERUNG DER HAIEN

Hai-Fütterung ist Teil der Aktivitäten, von denen wir Ihnen versichern, dass sie den Kindern Spaß machen werden. Das himmelblaue Wasser ist durchsichtig, so dass Sie das Meeresleben ohne Probleme sehen können. Es gibt auch Unternehmen, die Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bei der Fütterung der Haie bieten. Es mag sehr gefährlich aussehen, aber das erfahrene Team, das zur Verfügung steht, wird Ihnen helfen, es sicher zu überstehen.

Sie können auch die regenbogenfarbenen Fische und Stachelrochen sehen und füttern. Du wirst die Riffe nicht vergessen, die dir den Atem rauben. Wenn Sie eine Familie haben, empfehlen wir Ihnen, sich für eine Tour anzumelden. Achten Sie darauf, dass Sie einen Reiseleiter dabei haben, wenn Sie im Wasser sind. Es kann sehr gefährlich aussehen, aber das erfahrene Team, das zur Verfügung steht, wird Ihnen helfen, es sicher zu überstehen.

3. DIE KORALLENGÄRTEN RIFFE BESUCHEN

Im Osten der Hauptinsel befindet sich das wunderbare Korallenriff. Schwimmen und Schnorcheln zwischen den Korallen sind erfrischend. Das ist etwas, was man als Paar tun kann, wenn man keine Angst vor dem blauen Wasser hat.

Das Meeresleben ist etwas, das Sie nicht verpassen dürfen, wenn Sie einmal im Wasser sind. Wir bitten Sie, immer einen Reiseleiter zu haben. Das liegt daran, dass er oder sie dich beschützen und zu den versteckten Teilen der Riffe bringen wird. Wenn Sie eine wasserdichte Kamera haben, ist dies die Zeit, in der Sie sie nutzen können. Besonders für die frisch Verheirateten in den Flitterwochen ist dies der richtige Ort, um Ihre Erkundung zu beginnen.

4. MATIRA STRAND

Ihr Urlaub ist nicht komplett, wenn Sie nicht den Strand besuchen. Stellen Sie sich den warmweißen Sand und Ihre Füße vor, die beim Spaziergang am Strand versinken. Und die frische Brise, die auf unserer Haut weht, macht sie zu einem unvergesslichen Ort zum Ausgehen.

An der Küste gibt es Geschäfte und Restaurants, in denen Sie einen schnellen Snack zu sich nehmen und zurück zum Strand gehen können. Dies macht es zu einem perfekten Ort, um Ihre Kinder und sogar Ihren Hundefreund zum Spielen und Baden ins Meer zu bringen. Es endet damit, dass es sowohl Spaß macht als auch sicher ist.

Die Küstenlinie ist selten überfüllt, was der Ort ist, an dem wir unseren Verlobten oder Ehepartner mitbringen, um uns zu entspannen und die Sonne zu genießen. Wenn Sie tagsüber keine Zeit haben, können Sie abends zum Strand gehen. Es wird Ihnen die Möglichkeit geben, den Sonnenuntergang zu genießen und sich zu entspannen. Sie können sogar bis zur Nacht am Strand bleiben, da es keine Schlangen gibt, um die Sie sich sorgen müssten.

5. ERFORSCHUNG DES OTEMANU BERGES

Für Wanderer ist dies der perfekte Ort, um ihre Fähigkeiten zu testen. Sie befindet sich in der Mitte der Insel und erhebt sich bis zu 2.400 Fuß über der Lagune. Sie können Ihren Weg nach oben wandern und von oben die herrliche Aussicht auf die Insel genießen. Einige Leute wagen es sogar, Läufe nach oben und hinten zu machen. Es ist eine perfekte Trainingsform für alle.

bora bora insel

Wenn Sie keine Lust auf Wandern haben und dennoch den wunderschönen Berg erkunden möchten, gibt es eine Bootsfahrt, die Sie um die berühmten Klippen herumführt. Abgesehen davon gibt es auch einen Hubschrauber, der Sie auf die Spitze des Hügels bringt. Obwohl es ein wenig umfangreich ist und dich zwingen wird, tiefer in deine Taschen zu greifen.

6. ERFORSCHEN SIE DAS BORA BORA LAGUNENARIUM.

Wenn Sie keine Angst davor haben, nass zu werden, dann können Sie ins natürliche Aquarium gehen. Dies ist ein Familienaquarium, in dem Sie mit Meerestieren schwimmen können. Dazu gehören auch die Schildkröten, Haie und andere Fische. Sie werden jedoch nicht allein im Wasser sein, da Sie einen Naturschützer dabei haben.

Neben dem Aquarium gibt es auch einen Ort, an dem Sie und Ihre Familie ein Picknick und sogar eine Kajaktour machen können.

Dies war einer der Bereiche, die oft von Wissenschaftsfreaks und Schulen besucht wurden, die die Schüler zu Studienreisen mitnehmen.

Allerdings ist die Möglichkeit, mit dem Meeresleben zu schwimmen, nicht so einfach. Du wirst Anleitung brauchen.

7. EINE 4*4 EXKURSIONSTOUR MACHEN

Dies sind Dienstleistungen, die von verschiedenen Unternehmen angeboten werden, um vier mal vier Touren über die Insel zu geben. Hier können Sie die verborgenen Schätze der Insel entdecken. Die Unternehmen bieten verschiedene Pakete an, die Sie abonnieren können, von denen jedes auch verschiedene andere Dienste anbietet. Dazu gehört eine holprige Fahrt oder eine entspannende Fahrt.

insel französisch
insel französisch

Es gibt eine kulturelle Insel-Expedition, einen romantischen Sonnenuntergang, Champagner und sogar eine wilde Safari-Tour, die organisiert wird. Dies sind Ereignisse, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, wenn Sie auf der Insel sind. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Tourbeschreibung zu lesen, um zu wissen, was benötigt wird und was Sie bekommen.

Bora Bora – Unterkunft

Unterkunft ist etwas, das man sich überlegen muss, bevor man sich auf den Weg macht. Der Ort, an dem Sie sich aufhalten, bestimmt, wie Ihr Urlaub auf der Insel aussehen soll. Diese Insel ist bekannt für ihre Bungalows. Sie sind über dem klaren blauen Wasser entworfen und hergestellt. Die meisten Hotels sind auf einer Kleininsel gebaut. Du wirst dann gezwungen sein, ein Boot zu benutzen, um zu ihnen zu gelangen.

Das Tolle an den Villen, die über dem Wasser schwingen, ist, dass sie einen glasgefertigten Boden haben. Auf diese Weise können Sie das Meeresleben zu jeder Tageszeit beobachten. In der Tat, bei Nacht, die Aussicht auf das Meeresbett ist hervorragend. Es gibt auch ein Spa-Center, in dem Sie sich nach einem langen Tag der Erkundung entspannen und massieren lassen können. Dies macht sie zu einem einzigartigen Ort, um während Ihrer Flitterwochen oder Ihres Familienurlaubs sie zu besuchen.

boat tours

Es gibt so viele Hotels, dass Sie wählen können, aber wir empfehlen, dass Sie im Voraus buchen. Einen vorherigen Forschungsplan zu erstellen, bevor Sie sich tatsächlich für eine Unterkunft entscheiden, wird einen langen Weg gehen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre Urlaubsreise auf diese Inseln maximiert haben.

Wann sollte man Bora Bora Insel besuchen?

Dies ist ein Ort, den man zu jeder Jahreszeit besuchen kann und der trotzdem eine tolle Zeit bietet. Im November und März gibt es jedoch in der Regel viel Regen und Sturm. Die Temperaturen können Ihnen zu dieser Jahreszeit unnachgiebig sein. Das liegt daran, dass sie im Bereich von 31-32 Grad liegt. Wenn Sie an solche Temperaturen nicht gewöhnt sind, empfehlen wir Ihnen, Ihren Besuch zu verschieben. Bis die Temperaturen ein wenig günstig sind.

Die ideale Zeit für einen Besuch der Insel ist der Polynesische Winter. Dies ist die Zeit, in der die meisten Menschen kommen, um die Insel zu erkunden, die von März bis September dauert. Wenn Sie einen Flitterwochenurlaub auf der Insel organisieren wollen, dann ist dies der perfekte Zeitpunkt, um ihn zu genießen. Allerdings können die Preise zu diesem Zeitpunkt etwas höher sein.

colored sky

Die Entscheidung, rechtzeitig auf die Insel zu kommen, liegt bei Ihnen und Ihren Vorlieben. Wir haben Leute getroffen, die die Winterzeit bevorzugen und andere die Regenzeit. Sie sollten jedoch die Preisänderungen im Auge behalten, damit Sie nicht überfordert werden oder finanzielle Probleme haben, wenn Sie dort ankommen.

Schlusswort

Arbeit ist für Sie unerlässlich, um Ihr Leben angenehm zu gestalten. Aber wir müssen uns von der Arbeit freinehmen und Zeit mit deiner Familie, deinem Freund oder sogar seiner Geliebten haben. Deshalb wird Ihnen ein Urlaub auf dieser wunderschönen Insel gut tun.

Obwohl es als Flitterwocheninsel bekannt ist, gibt es immer noch Dinge, die Sie mit Ihrer Familie machen können. Vom Meeresleben, das uns den Atem rauben wird, bis hin zu hohen Bergen, um Berge und sogar die Sandstrände zu erkunden. Planen Sie daher eine Reise an die Pazifikküste und genießen Sie es. Denken Sie daran, die Hotels frühzeitig zu buchen, um einen Ansturm in letzter Minute zu vermeiden. Bora Bora ist definitiv der richtige Urlaubsort.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *